Soběslav - Veselí Sumpfland - Bauten der Volksarchitektur

Das Sumpfland wurde nicht nur durch seine Naturschönheiten, sondern auch durch die Volksarchitektur bekannt. Diese Architektur nennt man „das südböhmische Bauernbarock.“ Die Bauten der Volksarchitektur blieben in den Ortschaften Borkovice, Mažice, Zálší, Klečaty, Komárov u a. erhalten.

Die Volksbaumeister (zu den bekanntesten gehörten Martin Paták, Jan Šoch und František Šoch) schufen seit der ersten Hälfte des 19. Jahrhunderts einen neuen Typ des ländlichen Bauernhauses mit der reich gegliederten Stirnwand. Sie ließen sich von Bauelementen inspirieren, die sie an Herrensitzen oder an Renaissance-, Barock- oder Empirebürgerhäusern sahen. In Záluží bei Vlastiboř finden Sie ein Haus mit typischen Elementen des Bauernbarocks. Interessant ist vor allem seine Innenseite mit der typischen Bauernstube, einer schwarzen Küche und einer Schmiede.
Das Gebiet Soběslavsko-Veselská Sumpfland ist berühmt auch wegen seine Moore. In der Nähe vom Ort Záluží befindet sich der Ausgangspunkt von dem Lehrpfad Borkovická-Sumpfland (5,5 km), der die Besucher mit der Torfförderung und mit den Besonderheiten der Sumpflandnatur bekannt macht.

Adresse / Kontakt

Vlastiboř

www.selskebaroko.cz/selskebaroko/index.htm

 

Das könnte Sie interessieren

Kozí Hrádek

Kozí hrádek Burgruine

Sehenswürdigkeiten 391 02 Sezimovo Ústí 2
Zámek Brandlín

Brandlín - das Schloss

Sehenswürdigkeiten Tučapy-Brandlín 1 392 01 Tučapy
Zřícenina hradu Dobronice u Bechyně

Dobronice u Bechyně - Burgruine

Sehenswürdigkeiten 391 65 Dobronice u Bechyně
Zřícenina hradu Choustník

Choustník - Burgruine mit einem Aussichtsturm

Sehenswürdigkeiten 391 18 Choustník
Zříceniny Příběnice a Příběničky

Příběnice und Příběničky - Burgruinen

Sehenswürdigkeiten 391 75 Příběnice
Stádlecký most

Stádlec Kettenbrücke

Sehenswürdigkeiten 391 61 Stádlec

Um diese Website wir nutzen Cookies und Google Analytics.