Sport und Action mit Kinderni

Sind Ihre Kinder sehr agil und fehlt ihnen mitunter das „Sitzfleisch“? Auch für solche Quälgeister haben wir Tipps, wie man in Tábor viel Spaß haben kann.

Kleine Sportler nehmen Sie in das Naherholungsgebiet Komora mit. In diesem Freizeitareal können sie Fußball oder Federball und wieder Fußball spielen. An Bällen und Schlägern sind die eigenen mitzubringen: Viel Spaß machen das Radfahren und das Inlineskaten, und sollten Sie zu Hause einen Skatboarder haben, dann ist für ihn der anliegende Skatepark mit der Beton-“Wanne“ genau das Richtige. Für die Kleinsten steht ein Kinderspielplatz in Gestalt eines Schiffes mit rundherum viel Sand für das Bauen von Sandburgen bereit. Die ganze Familie kann außerdem im Discgolf wetteifern. Die hierzu notwendigen Frisbees und Körbe können vor Ort ausgeliehen werden.

Action und Spannung erwarten Sie in der Laser-Arena. Bei diesem, dem Paintball ähnlichen Spiel sind die Kugeln durch absolut sichere Laserstrahlen ersetzt. Sie können jeder für sich selbst spielen oder sich in Teams aufteilen.

Eine Dosis Adrenalin erleben Sie auch bei den Gokart-Rennen, an denen Kinder ab 5 Jahre teilnehmen können, da für sie Mini-Gokarts mit einem F4-Motor eines Hubraums von 38 cm3 zur Verfügung stehen.

Das Befahren des Flusses Lužnice (Lainsitz) vereint in sich Romantik, Abenteuer und Sport. Der Fluss fließt ruhig dahin und ist auch für absolute Anfänger und Familien mit Kindern geeignet. Sofern Sie lieber das Baden bevorzugen, nehmen Sie die Kinder an den frei zugänglich Jordán-Strand, in den Aquapark unter freiem Himmel oder in die Schwimmhalle mit beheiztem Wasser mit. Für die Allerkleinsten ist dann die Kinderwasserwelt bestimmt.

Der Klettersteig (Via Ferrata) von Tábor bietet eine 80 m lange Route mit einem Höhenunterschied von ca. 45 Metern. Er ist mit dem Schwierigkeitsgrad B bewertet, sodass ihn auch größere Kinder bewältigen. Sofern Sie keine Ausrüstung besitzen, vereinbaren Sie einen Kletterkurs, bei welchem sich Ihnen ein erfahrener Profi widmen wird und Sie sich auch im klassischen Felsklettern versuchen können.

Für kleine Detektive haben wir ein spannendes Spiel auf der Basis des Geocachings - „Enteriche in Tábor“ (nur im Englisch). Hierbei besichtigen Sie die Stadt in unterhaltsamer Form mithilfe eines GPS-Gerätes. Dieses kann gemeinsam mit der Spielanleitung im Infozentrum kostenlos ausgeliehen werden. Sofern Sie über ein eigenes GPS-Gerät verfügen, genügt es, den Flyer mit den Fragen herunterzuladen und sich auf die Jagd nach den Antworten zu machen.