Besichtigungsrundgang

Damit Ihnen nichts Wichtiges entgeht, haben wir für Sie mehrere Möglichkeiten für die Besichtigung der Stadt Tábor vorbereitet. Die erste von ihnen ist der Besichtigungsrundgang durch die Stadt, welcher zwei Routen bietet. Die kürzere (3 km) führt Sie zu den bedeutendsten Denkmälern der historischen Altstadt, einschließlich des Žižka-Platzes, des Turms Kotnov und der Bürgerhäuser, während Sie auf der verlängerten Trasse (5 km) ferner die Stadtmauern und die Ausblicke auf den Fluss sowie den sog. Granatfelsen besichtigen können. Der Flyer ist gratis im Infozentrum auf dem Žižka-Platz erhältlich. Sie können die Karte ohne Beschreibung jedoch auch unter diesem Link herunterladen. 

Sollten Sie lieber Stadtbesichtigungen mit einem Fremdenführer mögen, bieten wir ihnen folgende Möglichkeit an. Die Besichtigung einer Dauer von 1,5 Stunden ist zumindest 7 Tage im Voraus per E-Mail an folgende Adresse zu bestellen: infocentrum@mutabor.cz. Der Preis für die Gruppe (max. 45 Personen) beträgt 1100 CZK. Ausführliche Informationen können Sie hier herunterladen.

Eine weitere Möglichkeit, Tábor kennen zu lernen, ist der Audioguide. Im Infozentrum stehen 10 Geräte mit Kommentar-Spots zur Verfügung. Auf dem ungefähr 3 km langen Rundgang machen Sie sich mit der Geschichte der Stadt sowie mit den Architektur- und Naturdenkmälern bekannt. Der Verleih ist kostenlos, allerdings ist eine Kaution in Höhe von 500 CZK pro Gerät zu hinterlegen.

Insbesondere für Kinder, jedoch auch für verspielte Erwachsene, sind Rundgänge durch die Stadt auf der Basis des Geocachings vorbereitet. Geochaching „Enteriche in Tábor“ ist nur im Englisch. Der Rundgang zu den Denkwürdigkeiten misst 1,5 km und nutzt die Indizien im historischen Teil der Stadt, der Rundgang zu den natürlichen Sehenswürdigkeiten führt Sie an den Fluss, wobei Sie hierbei 10 km absolvieren. Sofern Sie über ein eigenes GPS-Gerät verfügen, genügt es, im Infozentrum den Flyer mit den Fragen abzuholen oder ihn hier herunterzuladen. Sofern Sie spielen möchten, jedoch kein GPS-Gerät haben, leihen Sie es sich im Infozentrum. Zur Verfügung stehen 7 Geräte, der Verleih ist kostenlos, wobei lediglich eine Kaution in Höhe von 500 CZK pro Gerät zu hinterlegen ist. Wenn Sie die letzte Frage richtig beantworten, erhalten Sie im Infozentrum eine kleine Belohnung.


Sehenswürdigkeiten mit einer Drohne