Taborer Begegnungen

September

Stadt Tábor und der Stiftungsfonds Stadt Tábor – Taborer Begegnungen, das von der mittelalterlichen Geschichte inspirierte Festival, hat sein unvertauschbares Kolorit, das von der Tradition der Stadt, in der es abgespielt wird, ausgeht.

Einmal im Jahr verwandelt sich das Zentrum Tábors in eine mittelalterliche Stadt mit ihren Marktleuten, Handwerkern, Rittergefechten, Gauklern, Tänzerinnen und Musikanten. Die unnachahmbare Atmosphäre potenziert der feierliche Umzug durch die Stadt mit der Ankunft von Jan Žižka, das großzügige Feuerwerk und weitere begleitende Kulturveranstaltungen.

Der Samstag bietet ein abwechslungsreiches Programm, von dem sich sicher jeder nach seinem Gusto auswählt – Theatervorstellungen, Konzerte, Auftritte der einheimischen sowie ausländischen Ensembles. Das Programm wird mit dem mannigfaltigen Angebot an mittelalterlichen Leckerbissen in einigen zeitgenössischen Tavernen im historischen Zentrum bereichert. Kosten können Sie nicht nur spezielle hiesige Getränke wie z.B “Žižkova rána”, sondern auch Met, Most und andere. In allen Gassen riecht es nach dem gegrillten Ochsen, der direkt auf dem Platz vor den Augen der Zuschauenden gegrillt wird. Auf dem mittelalterlichen Marktplatz ist das gegrillte Ferkel sicher gut bekömmlich, sowie auch Buchweizenfladen, Sauergurken, Kartoffelpuffer oder Brot mit Schmalz. Auf dem Altböhmischen Jahrmarkt können Sie sich Keramik, ein Tuch, Gewürze, Nüsse im Karamell oder Pfefferkuchen kaufen. Der Sonntag wird dem Tag der offenen Denkmäler gewidmet. Das abwechslungsreiche gesellschaftliche Kulturprogramm befriedigt sicher jeden von vielen tausenden Besuchern.

www.taborskasetkani.eu

Sommer über dem Fluss Lužnice

Juni

Sport und Kultur-Festival mit den Drachenbootrennen, magischer Nacht, Musikabende, Canyoning, Fahrradtour und andere sportliche und kulturelle Veranstaltungen.

Bohemia Jazz Fest

Juli

Jazz-Konzerte in der Open-Air.

http://www.bohemiajazzfest.cz/

Comedians auf den Straßen

August

Das Straßentheaterfestival mit der Zirkuskunst, Clowns, Pantomimen, Puppen, Theater, Musik und so weiter.

http://komediantivulicich.cz/

Mighty Sounds

Juli

Einzigartigedreitägigen Musikfestival mit Punk, rock'n'roll, hardcore, Reggae, Ska, Rockabilly, Indie-Rock, die jährlich am Flughafen Čápův dvůr sttatgefunden wird.

https://www.mightysounds.cz/

Tag der Republik

Oktober

Eine der Entstehung des eigenständigen tschechoslowakischen Staates gewidmete Veranstaltung, verbunden mit der Präsentation der lokalen Vereine, am Staatsfeiertag, dem 28. Oktober, im Gemeindehaus Střelnice (Schützenhaus).

Taborer Weihnachten

Dezember

Ein mannigfaltiges und reiches Angebot, in dem jeder auf seine Kosten kommen kann, wurde schon zu einer Tradition. Die festlich ausgeschmückte Stadt bietet alljährlich zum Jahresschluss eine Reihe von Programmen für Erwachsene und Kinder an. Am 5. Dezember wimmelt der Žižka Platz von Teufeln. Die Kinder singen, spielen und bekommen süße Leckerbissen. Die Besucher kommen vor Weihnachten auf den Žižka-Platz, der sich in den Altböhmischen Weihnachtsmarkt verwandelt, um die festliche Weihnachtsatmosphäre zu genießen. Die Künstler zeigen Darstellungen der Weihnachtsbräuche und sowohl die Kleinen als auch die Großen freuen sich über das lebendige Bethlehem. Während die Kinder sich auf einem Esel fahren lassen, werden die Eltern zum Einkaufen in kleinen Ständen mit netten Geschenken, Misteln, Weihnachtsbäumen, Gewürzen, Lebkuchen oder heißen Kastanien angelockt. Die ganze Weihnachtszeit wird mit Konzerten begleitet. Im Oskar Nedbal Theater wird knapp vor Weihnachten das Konzert des Kammerorchesters Bolech „Hej mistře!“ veranstaltet, zum Weihnachtsfest spielt in der Dekanatskirche Herr Ladislav Šotek Orgel und nach dem Neujahr findet in der Kirche das Konzert der Garnisonsmusik Tábor statt. Das Weihnachtsprogramm bereichern auch Weihnachtsmärchen für Kinder und Musikabende.