Hous-Mühle

Im Areal, dass auf den Fundamenten einer Mühle aus dem 13. Jahrhundert errichtet wurde, erwacht die Geschichte der Hussiten zu neuem Leben. Während der Sommerferien und bei gelegentlichen Veranstaltungen können Sie hier eine Ritterrüstung, das Schießen mit Pfeil und Bogen, das Fechten, den Rittertrainer, eine Schaumgummischlacht, das Prägen von Münzen, das Werfen der Schleuder und Axt oder das Hussitenkegeln ausprobieren, wobei auch der Auftritt von Gauklern, Tänzerinnen, Rittern und anderen Berufskünstlern nicht fehlt.

Das ganze Jahr über können Sie außerdem die Filmrüstkammer, die Hussitenschänke besuchen und sich auch in ungewöhnlichen Zimmern einquartieren.

In der Hous-Mühle finden zahlreiche kulturelle Veranstaltungen statt. Zu den traditionellen Höhepunkten gehören die Keltischen Festspiele, Ende Mai bzw. Anfang Juni die für Schulkinder bestimmten Hussitentage, im November dann das der Fechtkunst gewidmete Festival der Kämpfer.


Adresse

Pod Holečkovými sady 383, Tábor 390 01

+420 775 630 665

info@housuvmlyn.cz

www.housuvmlyn.cz

 
Ausstellungen, Museen