Harrachovka - das Ziel zahlreicher Wanderer und Radfahrer

Seit dem Jahre 1895 begann der touristische Pfad nach Příběnice am linken Ufer des Flusses Lužnice, später Harrachov-Pfad benannt, zu entstehen.

Beendet wurde er im Jahre 1899. Im Juni 1901 wurde bei ihm ein Gartenhaus gebaut, das in den 50er Jahren des 20. Jahrhunderts zugrunde ging. In den 60er Jahren wurde am gegenüberliegenden Ufer das neue Restaurant Harrachovka gebaut, das Anfang der 90er Jahre verödete. Erst im Jahre 1999 wurde sie wieder in Betrieb aufgenommen. Heutzutage befindet sich dort ein Campingplatz für Wassersportler. Der nicht weit entfernte Brückensteg über den Fluss Lužnice stammt aus dem Jahre 1941. Den ersten Brückensteg ließ hier der KČT (der Verein der tschechischen Touristen) schon im Jahre 1920 errichten.

Adresse / Kontakt

Lužnické údolí,
390 01 Tábor

https://www.kct-tabor.cz/cesky/index.htm?l=/cesky/lavka.htm

Galerie

 

Das könnte Sie interessieren

Elektrická dráha Františka Křižíka

Elektrische Eisenbahn von František Kižík - Den...

Sehenswürdigkeiten, Sonstiges U Bechyňské dráhy, 390 02 Tábor
ZOO Tábor

Zoo Tábor

Natursehenswürdigkeiten, Sonstiges Větrovy 10, 390 02 Tábor
Záhostice – velbloudí farma

Záhostice – Kamelfarm

Sonstiges, Natursehenswürdigkeiten Záhostice 38, 391 55 Chýnov
Zážitkový park Zeměráj

Erlebnispark Zeměráj

Sonstiges Kovářov 201, 398 55 Kovářov
Pohádková kovárna

Märchenschmiede

Sonstiges Protivín 23, 398 11 Protivín
Turistická oblast Toulava

Das touristische Gebiet Toulava

Sonstiges, Sehenswürdigkeiten, Museen und Ausstellungen, Natursehenswürdigkeiten, Aussichtstürme, Städte Vančurova 1946, Tábor

Um diese Website wir nutzen Cookies und Google Analytics.